Kraft- und Ausdauersport – womit lässt sich Abnehmen

Viele Menschen haben den Wunsch abzunehmen. Leider ist es für viele oft sehr schwer. Kein Wunder bei der heutigen Gesellschaft. Die Lebensmittelindustrie vergiftet uns zunehmend mit ihrer billigen Produktionsweise. Das führt auch zu einem erhöhten Konsum von Billigzucker, der überall versteckt ist. Außerdem macht uns der heutige Überfluss an Lebensmitteln dick. Doch mit einer disziplinierten Ernährung und dazu Sport lässt sich gesund Leben und auch abnehmen. Doch was ist eigentlich besser, Kraft oder Ausdauersport?

Kraftsport und Abnehmen

Vorweg, Kraftsport eignet sich prima für das Abnehmen. Es ist sogar sehr gut, weil dadurch gleichzeitig eine Straffung des Körpers erzeugt wird. Muskeltraining verbrennt viele Kalorien, doch oft macht sich diese Anstrengung nicht oder nur langsam auf der Waage bemerkbar. Das liegt daran, dass ebenfalls viele Muskeln aufgebaut werden und diese wiegen nun mal sehr viel. Trotzdem verschwindet das unleidige Körperfett. Auch wenn man es am Anfang noch nicht sieht. Komm von dem Gedanken weg, dass Abnehmen nur funktioniert, wenn es auch die Waage anzeigt. Wichtig ist, dass du dich zunehmend wohl fühlst und an deinem Körper langsam Unterschiede feststellst. Wenn du Werte benötigst die du verfolgen kannst, dann bieten sich im besten Fall die Umfänge deines Körpers an. Beispielsweise Bauch, Hüfte, Beine, Po und Arme.
Ein großer Vorteil des Krafttrainings ist der Muskelaufbau. Diese Muskeln verbrauchen auch in Ruhephasen konstant Kalorien. Hast du also mehr Muskeln nimmst du quasi sogar im Sitzen ab, bzw. kannst mehr Essen ohne zuzunehmen.

Ausdauersport und Abnehmen

Ebenso ist der Ausdauersport ein wahres Wundermittel des Abnehmens. Damit lassen sich sogar schneller überschüssige Kalorien verbrennen als beim Kraftsport. Das liegt daran, dass beim Ausdauersport vor allem die Fettverbrennung gefördert wird. Auch werden beim Ausdauersport Muskeln aufgebaut, wenn auch nicht so stark und weniger sichtbar. Wer schnell abnehmen will ist mit Ausdauersport am besten beraten, vor allem weil es auch unkomplizierter als Kraftsport ist.

Was ist nun besser?

Beide Varianten sind die besten Möglichkeiten. Es gibt keinen besseren. Jeder Mensch ist anders und bevorzugt eine andere Art des Sportes. Egal welchen du machst, wichtig ist nur dass du ihn machst! Du wirst mit beiden Varianten abnehmen, wenn du gleichzeitig auch auf deine Ernährung achtest. Die Ernährung ist noch wichtiger als Sport, wenn es um überschüssige Kalorien geht. Der Sport hilft beim Abnehmen. Die Ernährung entscheidet ob du abnimmst. Sport ist für ein gesundes und langes Leben unverzichtbar.